Homöoarchiv

Die digitale
homöopathische Bibliothek

Suche
Homöoarchiv - die digitale homöopathische Bibliothek

Beschreibung der Software

Das Homöoarchiv ist eine digitale homöopathische Bibliothek. Sie besteht aus verschiedenen klassischen Werken der Homöopathie, Materia medica wie Repertorien, die Sie nach verschiedenen Gesichtspunkten durchsuchen können. Diese sind komplett digitalisiert.

Auch das komplette Archiv für homöopathische Heilkunst, auch Stapfs Archiv genannt, ist in allen Ausgaben von 1822 bis 1846 ist in der Software enthalten und somit komplett - auch zum Lesen oder Ausdrucken einzelner Artikel - verfügbar.

Funktionen

Volltextsuche in der Datenbank der homöopathischen Bücher

Stichwortsuche:
Eingabe von Stichworten für die Suchfunktion.
Erstellung einer Übersichtsliste der Fundstellen.
Die Fundstellen der Stichworte werden in der Fundstellenliste fett und im Originaltext gelb unterlegt angezeigt.
Die Fundstellenliste enthält die Quellenangaben zu den einzelnen Treffern.
Die Übersichtsliste der Fundstellen kann individuell konfiguriert werden (Darstellung von Schriftart und Größe, Anzahl der Zeilen in der Voransicht, Länge des Ausschnittes der Voransicht bei Trefferstellen).
Beim Anklicken der Stichworte kann in den Textzusammenhang gesprungen werden.
Ansicht der Fundstelle im Textzusammenhang.
In der Übersichtszeile werden Angaben zur Lokalisation des aktuellen Textes gemacht:
z.B Buch, Kapitel, Unterkapitel, Arzneimittel usw.
Anzeige der Anzahl der Treffer.

Möglichkeit der Erweiterten Suche
Extra Bildschirm für die erweiterte Suche mit folgenden Funktionen:
1. Suche nach ähnlichen Begriffen.
2.Extrahierende Begriffsuche (schließt den eingegebenen Begriff von der Suche aus).
3. Exakte Begriffsuche - sucht nur nach dem exakt eingegebenen Begriff.
4. Suche nach mehreren Suchbegriffen.
5. Vorwärtssuche und Rückwärtssuche.
6. Anzeige der Anzahl der Treffer.

Es kann über den ganzen Text gesucht werden (d.h. über alle vorhandenden Werke), oder auf einer einzelnen Seite, und es kann von einem Treffer zum anderen gesprungen werden.
 Mit einer weiteren Funktion kann auf der aktuellen Seite, von Stichwort zu Stichwort, gesprungen werden.

Die einzelnen Lesefunktion

- Komfortable Ansicht der Bücherliste.

- Auswahl der Bücher aus der Bücherliste.

- Hierarchische Navigationsmöglichkeit innerhalb der Bücher (durch Anklicken werden die Ebenen und somit auch die Kapitel geöffnet). So kann komfortabel ein Kapitel und Unterkapitel ausgewählt und gelesen werden.

- Die Ansicht ist individuell konfigurierbar.

- Es können mehrere Bücher gleichzeitig aufgeschlagen werden:
Der Vergleich von zwei oder mehr Kapiteln ist durch Öffnen der einzelnen Textstellen  in einem jeweils eigenen Fenster möglich.

- Vergleich von Texten
Durch das Öffnen vom mehreren Textstellen gleichzeitig können Texte gut und übersichtlich verglichen werden (wichtig insbesondere für den Materia Medica Vergleich).

- Drucken:
In beschränktem Umfang (einige Zeilen) kann aus dem Text gedruckt werden.
Es gibt eine Druckvorschau, die selbst konfiguiert werden kann.

- Kopieren:
In beschränktem Umfang kann aus dem Text kopiert werden. Damit sparen Sie sich das lästige Abschreiben für Zitate.

- Seiteneinstellungen:
Sowohl Schriftgröße als auch Schriftart können individuell eingestellt werden. Die Größe des Textes kann eingezoomt und ausgezoomt werden, damit Sie den Text auf die für Sie indiviuduell passende Größe zoomen können.

- Öffnen der Fundstellen in einen neuen Fenster

- Öffnen mehrerer Fenster gleichzeitig, zum Vergleich von Text- und Fundstellen.


- Definieren von individuellen Lesezeichen:
Sie können Lesezeichen an Textstellen definieren und in einer Übersichtsliste ablegen.
Durch Anklicken eines Lesezeichens springen Sie genau an die von Ihnen markierte Stelle.

- Bedienungsfreundlichkeit:
Übersichtlicher Programmaufbau
Intuitive Benutzerführung
Das Auslösen der von Ihnen häufig benutzten Funktionen ist auch mit Tastenkombinationen möglich

- Lizenzerweiterungen per E-mail
Die Lizenzen können schnell und unkompliziert per E-Mail freigeschaltet und erweitert werden.

- Dongleversion:
Die Lizenzen können auf einem Dongle freigeschaltet werden. Damit kann das Programm auf verschieden Computern genutzt werden, allerdings immer nur eine Version gleichzeitig.

Systemvoraussetzungen

Alle Windows-Versionen